MyCott's Fitness-Log
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/mycottsfitness

Gratis bloggen bei
myblog.de





Erfolg

Erfolg!

Gestern hatte ich wieder an den Stangen geübt; einfach nur das Hangeln.
Ich wollte nichts anstrengendes machen, denn eigentlich war ich für heute zum Training verabredet. Also wollte ich nur die Handflächen an die Reibung gewöhnen.

Resultat war jedenfalls, dass ich es endlich geschafft habe, mit Sprung zur einen Stange mich bis zur anderen Stange (~2,5m) zu hangeln! Yeah :-)

Schade, dass ich jetzt erkältungsbedingt kürzer treten muss.

5.10.16 20:31


Krankheit

Krankheit

 

ich habe mir vergangenes Wochenende eine Erkältung eingefangen, die sich in den folgenden Tagen entwickelt hat. Während ich vorgestern noch ein bisschen für den Rumpf gemacht hatte (Planks), war ich gestern völlig K.O. und die Nebenhöhlen jammern schon beim Aufstehen; da ist an Handstand gar nicht zu denken.

Frustrierend wie es ist, will ich dem Körper trotzdem Ruhe gönnen; nicht dass Training die Rekonvaleszens nur hinauszögert. Die richtigen Ressourcen, um sich an Trainingsreize zu adaptieren hat der Körper eh gerade nicht.

7.10.16 10:13


Wieder da

wieder da

 

Ich habe meine Erkältung nun vollends auskuriert und kann meinem Körper wieder anderen Stress andere Aufgaben zumuten. Bis letzten Samstag hat der Körper förmlich danach gelechzt, wieder gefordert zu werden!

Interessant: Die letzten zwei Tage war die Motivation zum Training tatsächlich der optische Aspekt, dass mir durchtrainierte Körper gefallen und ich auch daran arbeiten will. Zuvor war es ja Spaß-an-der-Bewegung und Ehrgeiz, sowas will ich auch können.

Gut, nichtsdestotrotz steht Funktion immernoch auf der Agenda, weshalb reines Hypertrophie-Training weiterhin blöd ist.

Wenn ich an der Optik aber etwas ändern will, dann muss ich auch durch die Ernährung die richtige Grundlage bereitstellen und das heißt, wieder ordentlicher zu essen und nicht, wenn ich Hunger verspüre, den Körper zu vertrösten oder schnell mal Kekse futtern um ihn stillzustellen.
--ein bisschen ist das wie Kindererziehung. Ich könnte es mir einfach machen und das Kind vor dem Bildschirm stillstellen, oder, wenn ich Anspruch habe, dann muss ich mich richtig darum kümmern :-)

20.10.16 10:54


neues Programm

neues Programm

 

Ich habe die letzten Tage damit zugebracht, mich wieder in "Overcoming Gravity" einzulesen, einem unglaublich ausführlichen Buch zu Körpergewichts-Krafttraining.

In der Folge will ich nun ein Ganzkörpertraining anwenden, das wie folgt aufgebaut ist (2-3 mal wöchentlich)

1) als Warmup Seilspringen

1.1)Mobilitätsübungen für Handgelenke, Schultern, Rücken und Hüfte

2) Skillübungen für Handstand, Radschlag, "AnimalMovements"

3) die eigentlichen Kraftübungen: je zwei Push bzw. Pull-Übungen
Klimmzüge, horizontales Rudern, Dips und Handstand
sowie Kniebeugen

4) Cooldown
Das heißt in erster Linie nochmal Mobiliätsübungen und Dehnübungen.

Insgesamt wird die Übungsroutine zwischen 90 und 120 Minuten dauern.

26.10.16 13:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung